Wie alles begann

Grundschulzeit ?! Als kleines Kind hatte ich ein super Selbstbewusst sein, ich konnte so auf Leute zu gehen. Doch in der Grundschulzeit hat sich alles geändert und das nur weil ich ein bisschen moppelig war. Alle haben mich beim Fangen spielen immer ausgelacht, weil ich nicht so schnell war und das Schlimmste war dann noch, dass sie mir so einen schrecklichen Spitznamen gegeben haben, den ich mit Sicherheit nie vergessen werde. Nach der Grundschule war mein Selbstbewusstsein dann im Keller. Ich traute mich einfach gar nichts mehr. Es hat sich bis heute nichts geändert. Ein weiterer Tiefpunkt in meinem Leben war dann der Tod meines Onkels. Es ist mittlerweile 9 Jahre her, doch ich komme einfach nicht darüber hin weg und ich denke ich werde es auch nie können. Ich konnte mich gar nicht richtig Verabschieden und generell war es einfach zu früh. Ich mag ein bestimmtes Krankenhaus nicht mehr. Sie hätten ihm helfen können, doch kamen mit der schwachen Ausrede: "Heute Abend haben wir keine Zeit mehr zu operieren (bzw. bei ihm Wasser aus der Lunge zu pumpen)". Wie lächerlich !!!!! Diese zwei Dinge haben mich in meiner Kindheit schon dazu gebracht meine Gefühle, Ängste und Wünsche für mich zu behalten. Ich habe gegenüber anderen dicht gemacht. Mich einfach verschlossen, ohne den anderen je einen Grund gesagt zu haben, obwohl ... es ist eh niemanden aufgefallen...

26.11.14 18:00

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen